Anzeige

Hamburg feiert wieder Tourismus-Rekord


obs/ Hamburg Tourismus GmbH

Foto: obs/ Hamburg Tourismus GmbH/ Christian O. Bruch / laif

Foto: obs/ Hamburg Tourismus GmbH/ Christian O. Bruch / laif

Hamburg hat sich als eines der beliebtesten Städtereiseziele in Europa etabliert. Insgesamt 6,3 Mio. Gäste sorgten im Jahr 2015 für 12,6 Mio. Übernachtungen (plus 5,3 Prozent). Die Zimmerauslastung lag im Jahresdurchschnitt bei 78,3 Prozent. Das teilt die Hamburg Tourismus GmbH mit. Für das Jahr 2016 wird eine Steigerung bei den Übernachtungen von 3 bis 5 Prozent prognostiziert. Der Erfolg des Gastgewerbes hat den Rückhalt der Hamburgerinnen und Hamburger: Rund 82 Prozent der Einwohner sehen in dieser Entwicklung ausschließlich positive Auswirkungen auf ihre Stadt.

„Die Tourismuswirtschaft zählt zu den wichtigsten Wachstumsbereichen unserer Stadt. Dieses Wachstum wollen wir weiter aktiv gestalten, in Balance mit den Interessen der Hamburger Bevölkerung“, erläutert Andreas Rieckhof, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation. „631.000 zusätzliche Übernachtungen im Jahr 2015 bedeuten Mehreinnahmen von 133 Mio. Euro beispielsweise für Hotellerie und Gastronomie, Einzelhandel und Kulturinstitutionen. Dieser Wert verdeutlicht, dass Hamburg insgesamt kontinuierlich und zugleich behutsam wächst“, so Rieckhof weiter.

Veröffentlicht am 23. März 2016 in