Anzeige

Eröffnung der Elbphilharmonie in einem Jahr


www.mediaserver.hamburg.de

Elbphilharmonie Hamburg am Abend, Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Thies Raetzke

Elbphilharmonie Hamburg am Abend, Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Thies Raetzke

Gute Nachricht für Hamburg und seine Millionen Besucher: In einem Jahr wird die feierliche Eröffnung der Elbphilharmonie erwartet! Geplant ist schon jetzt das Eröffnungskonzert mit dem NDR Sinfonieorchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock. Termin: am 11. und 12. Januar 2017 im „Großen Saal“ der neu errichteten Elbphilharmonie.

Die Neugier auf das neue Wahrzeichen der Stadt ist enorm. Prof. Barbara Kisseler, Kultursenatorin der Stadt Hamburg, zu den Eröffnungsplänen: „Mitten im Herzen Hamburgs soll ein Haus für alle entstehen! Bei den Eröffnungskonzerten wollen wir neben den geladenen Gästen auch möglichst vielen Hamburgern und Gästen aus dem In- und Ausland die Möglichkeit geben, das Konzerthaus kennenzulernen.“ Informationen und Tickets für das Groß-Ereignis im kommenden Jahr gibt es schon jetzt unter => www.elbphilharmonie.de

Vergessen sind die Probleme während der Bauphase, jetzt wo das imposante Opernhaus am Wasser äußerlich fertig steht und das kulturelle Programm konkrete Form annimmt. Generalintendant Christoph Lieben-Seutter will mit dem Programm 2017 den überwältigenden Klang des Großen Saals erlebbar machen. Ab April 2016 erfahren Musikfreunde mehr Konkretes darüber, –  und im Juni sollen schon die ersten Karten in den Verkauf gehen.

Bereits in diesem Herbst wird das Haus an die Stadt Hamburg übergeben und im November der Öffentlichkeit erstmals zugänglich gemacht. Dann eröffnet die so genannte „Plaza“ ihre Türen: Der öffentliche Bereich zwischen dem historischen und dem neuen Teil des ikonischen Gebäudes.

Das mitten im Hamburger Hafen gelegene und von Herzog & De Meuron entworfene Konzerthaus hat den Anspruch, zu den besten Musikhäusern weltweit zu gehören! Bereits ein Jahr vor der Eröffnung wird deutlich, welchen Beitrag die Elbphilharmonie für Hamburg als Kultur- und Eventstadt leisten wird.

Veröffentlicht am 28. Januar 2016 in